7.01.2012

Neues Scandic Emporio Hotel Hamburg. Ein Öko-Haus mit Rundumblick

Mit dem Emporio-Gebäude zeigen die Bauherren, dass sich nachhaltige Bauweise und Wirtschaftlichkeit nicht ausschließen

Das Investitionsvolumen für das Quartier wird mit rund 270 Millionen Euro beziffert. Die Energierückgewinnung des Hauses erreicht Spitzenwerte von bis zu 90 Prozent. Ein bisschen glatter sehen die Fassaden aus, ein wenig frischer. Ja, und das Nachbargelände ist nun auch bebaut. Sonst hat sich scheinbar nichts geändert beim einstigen Unilever Haus in der Neustadt, das jetzt mit seiner Umgebung Emporio heißt: Ein neuer Büro-, Wohn- und Hotelstandort, an dem örtlich die Handwerker die letzten Arbeiten erledigen. Irgendwann im Sommer soll das Ensemble offiziell eingeweiht werden.

Quelle Welt

weiterlesen




Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kategorien