3.03.2014

Korrekter Umgang mit Webanalyse Nutzerdaten am Beispiel von etracker

Wir freuen uns sehr langjähriger Partner von etracker aus Hamburg zu sein. Wir nutzen etracker um den touristischen Nachwuchs früh mit dem komplexen Thema Webanalyse in Verbindung zu bringen. Dashboard, KPI, Cookies, IP Adressen, Datenschutz, Conversiontracking. All das sind Begriffe die für angehende Führungskräfte in der Hotellerie kein Fremdwort mehr sein sollen.

Quelle: etracker

Wir sind auf dem Weg zur ITB und dort ist auch das Thema Big Data natürlich wieder ein sehr grosses Thema. Umso wichtiger ist der Verständnis für die Gesetze TMG und BDSG. etracker hat hier sehr gute kompakte Tipps zusammengestellt, wie man das sensible Thema am besten angehen kann.

Wie geht etracker damit um?

Auszug aus dem Bereich Datenschutz:

Das etracker Datenschutz-Signet – Ein Zeichen des Vertrauens

Vertrauen ist ein kostbares Gut – das gilt sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen. Deshalb bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit unser etracker Datenschutz-Signet auf ihrer Website einzubinden und damit transparent zu machen, dass auf dieser Website datenschutzkonforme Web-Analyse zum Einsatz kommt.

Das bestätigte auch die unabhängige Xamit Bewertungsgesellschaft mbH am 04.10.2011 – wir bieten unseren Kunden legale Web-Analyse-Dienste an und erfüllen in unseren Einstellungsmöglichkeiten und Vertragstexten ebenfalls die gesetzlichen Anforderungen für Auftragsdatenverarbeitungen (gem. § 11 BDSG).

Mit der Einbindung des etracker Datenschutz-Signets auf Ihrer Website stärken Sie nicht nur das Vertrauen Ihrer Besucher, sondern verschaffen sich damit auch einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz.

etracker Datenschutzsignet

 

 




Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kategorien