18.09.2012

Kooperation zwischen Google und der Deutschen Bahn. Kartendienst findet jetzt auch Zugverbindungen… Kooperation zwischen Google und der Deutschen Bahn: Kartendienst findet jetzt auch Zugverbindungen

Über eine Kooperation mit Google will die Deutsche Bahn mehr Reisende von seinen Zugverbindungen überzeugen. In seinem Kartendienst Maps zeigt der Internet-Riese künftig den Fahrplan des Verkehrsunternehmens an.
Mit dem Kartendienst Google Maps können Nutzer ab sofort auch Bahnverbindungen finden. Der entsprechende Menüpunkt findet sich auf maps.google.de unter „Route berechnen“: Neben Auto und Fußgänger ist dort jetzt auch ein Eisenbahnsymbol zu sehen. Klickt der Nutzer darauf, kann er wie gewohnt Start- und Zieladresse eingeben, anschließend ermittelt die Suchmaschine verschiedene Verbindungen. Zum Kauf der Fahrkarte reicht ein Klick auf den Link zu www.bahn.de unter den Suchergebnissen – dieser führt direkt zu einer ausgefüllten Suchmaske auf der Bahn-Website.

Kooperation zwischen Google und der Deutschen Bahn: Kartendienst findet jetzt auch Zugverbindungen – weiter lesen auf FOCUS Online:

Quelle Focus




Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kategorien