8.05.2012

fvw OMD Day. Mit E-Commerce und Social Media in der Touristik punkten. #omday12

Wie das Web die Branche verändert – und die Deutschen von anderen Märkten lernen können
Sandra Leonhard, Leiterin Digitale Strategie & Transformation TUI

Summary

  • Price Check App by Amazon. Online Preisvergleich
  • Ziel muss sein: Nahtlose Multikanalpräsenz. Bricht der User auf einer Website ab, wird er innerhalb 60 Sekunden zurück gerufen. Best Practice aus dem Handel
  • Amex & Foursquare Location based Deals
  • Ritz Carlton App mit e-Concierge. Lokalisierter Kontakt in Echtzeit
  • Google Hotelfinder. Seit 24.4 in USA oberhalb der sponsored Links. Comparison Art.
  • TUI hat über 200 Websites weltweit
  • TUI ist Teil eines integrierten digitalen Ecosystems
  • Single Customer View ist entscheidend. Keine unkoordinierte Massenmails
  • First Choice Multi-Channel. Gleicher Content wie im Reisebüro
  • L’TUR macht 50% der Buchungen online
  • Nach Buchung bei Thomson kommt der User auf eine customized Website.  Kontaktaufnahme mit dem Resort am Touchpoint direkt möglich
  • 200% Steigerung der Conversion durch Videos von Thomson.  30. Mill Aufrufe. Video Sharing
  • Social Media Engagement ist das Top Ziel der TUI. Keine Masse.
  • Kunden zu Markenbotschaften machen
  • Aktive Teilnahme und Demokratisierung
  • Feedback der Kunden geht direkt  in die Produktentwicklung
5 digitale Treiber  der Kundenkommunikation:
Online
Cloud
Social M
Mobile

Link zur Veranstaltung

 




Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kategorien