27.01.2017

Durstig nach Branchennews? #hofanewsfeed

Schnell und flexibel agieren durch Agiles Marketing!

Die Reaktionszeit in der Welt wird immer kürzer dank Social Media und durch mobile Devices. Da kann es sich die Marketing Abteilung nicht erlauben langsam auf Trends und Entwicklungen zu reagieren sondern als Vorreiter zu agieren!
Dabei hilft agiles Marketing dem Marketer weiter, denn Agiles Marketing ist ein fließender Prozess deren finales Stadium nicht vornherein festgelegt ist, sondern agil an Situationen angepasst werden kann/muss. In Redaktionen können dadurch die laufenden Kampagnen flexibel an Geschehnisse wie z.B. die Sixt Werbung mit Statements(Merkel-Trump) die Politik auf die Schippe nehmen. Wie zuletzt mit den #alternative Facts.
Agiles Marketing befindet sich noch in den Kinderschuhen und funktioniert daher eher in flexiblen, modernen Unternehmen, indem das Management und die Mitarbeiter informiert und aufgeschlossen gegenüber neuen Kommunikationsmöglichkeiten sind.

Link:

Autor: Axel Lehnig

Ein Befreiungsschlag in Sachen rechtssicherer Wlan-Angebote?

Am 15.09.2016 erklärte der Europäische Gerichtshof, die oberste Instanz, die Störerhaftung für rechtswidrig. Schadensansprüche, Mahn- und Gerichtskosten müssen von Anbietern offener Wlan-Hotspots also nicht mehr gefürchtet werden. Sollte es aber zu einer Gesetzwidrigkeit Dritter kommen, kann eine Behörde oder ein Gericht ein Passwort anordnen. Grund war die Klage eines Unternehmers, der für Musiktitel, die illegal von Dritten über seinen Anschluss geshared worden sind, haftbar gemacht wurde. Hoteliers und Gastwirte müssen weiterhin ihr Wlan-Hotspot mit einem Passwort schützen bzw. sich vom Nutzer die Nutzungsbedingungen akzeptieren lassen, um von der Störerhaftung befreit zu sein.

Autor: Christian Bernau
Quelle: Hottelling

Die virtuelle Realität steht vor der Tür

Die neuen Virtual-Reality-Brillen Morpheus und Oculus Rift sind noch im Entwicklungsstadium – doch was sie leisten, ist beeindruckend. Entwickler stehen schon jetzt vor dem Problem, dass Spielerlebnisse für so manchen zu realistisch sind.
Die Vorreiter werden bereits jetzt zur verschiedensten Zwecken genutzt. Sei es für Videospiele oder um das Fernsehe Erlebnis noch lebendiger zu gestalten. Einige Reiseunternehmen haben die Vorzüge für sich entdeckt und nutzen bereits jetzt diese, um ihre Produkte besser zu Vermarkten. Bei Thomas Cook und Tui können die Urlauber ihr angestrebtes Tourismusziel über die Virtual-Reality-Brillen bestaunen.

Welche Erlebnisse bieten die virtuellen Reisen zurzeit?
Mit der Thomas Cook-Datenbrille können vier virtuelle Reisen unternommen werden. Die Touren dauern zwischen zweieinhalb und vier Minuten.Das Faszinierende: Weil die Filme mit 360-Grad-Ansicht produziert wurden, befindet der Betrachter sich wirklich mitten im Geschehen. Tipp: Auf einem Drehstuhl auf virtuelle Reise gehen, damit die 360-Grad-Reise bequem vollständig unternommen werden kann.
Autor: Jay Mbengui, Melissa Zimmermann

„>

Arbeitgeberbewertung online

Jeder vierte Internetnutzer liest Arbeitgeberbewertungen im Netz & mehr als zwei Drittel lassen sich von den Bewertungen beeinflussen.

Kununu zählt derzeit mit rund 1,3 Millionen Bewertungen zu über 280.000 Unternehmen zu den 6 größten Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. Aktuelle und ehemalige Mitarbeiter, Bewerber und Lehrlinge bewerten auf kununu Unternehmen unter anderem in den Kategorien Arbeitsbedingungen, Karrierechancen und Gehalt. Mit täglich rund 1.000 neuen Bewertungen zu 500 Unternehmen kommt kununu der Vision „Volle Transparenz am Arbeitsmarkt“ mit jedem einzelnen Tag ein Stück näher. Gleichzeitig bietet kununu Unternehmen eine unverzichtbare Plattform, um sich als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren und ihre Stärken und Vorteile aktiv zu kommunizieren.

Gerade für unsere Branche, Hotellerie und Gastronomie, sind Arbeitgeberbewertungen durchaus wichtig. Durch den Fachkräftemangel ist es für Hotels und auch Restaurants immer schwieriger geeignetes Personal zu finden. Hierfür bietet kununu eine geeignete Plattform um sich für die zukünftigen Mitarbeiter als attraktiven Arbeitgeber zu zeigen. Es ist von großer Bedeutung, dass die Mitarbeiter die bereits in dem Unternehmen tätig sind positive Bewertungen abgeben und somit das Profil des Unternehmens stärken. Sind die Bewertungen jedoch negativ wirkt sich dies zum Nachteil auf das Unternehmen aus.
Abschließend kann festgestellt werden, dass sich durch den Wandel der Zeit nicht nur Gäste durch Bewertungen beeinflussen lassen, sondern auch die Entscheidungen von zukünftigen Mitarbeitern sich für ein Unternehmen zu entscheiden.

„>

Autor: Annika Horstmann und Kerstin Spitzlei

Voice Search: Digitale Sprachassistenten und der Einfluss auf SEO & SEA

Der Einfluss von Digitalen Sprachassistenten wird wohl die Art und Weise, wie wir im Internet suchen nachhaltig verändern. Amazon Alexa beginnt auch in Deutschland die Wohnzimmer zu erobern. Apple Siri, Microsoft Cortana, Google Now sind weitere Vertreter, doch auch IBM, Samsung sowie Bosch bieten eigene Lösungen. Was bedeutet das für die Suche der Zukunft? Die Suche per Sprache ist um einiges komplexer, da man meist eine Frage als Satz formuliert.Dadurch wird wohl nicht nur die Relevanz von Longtail-Keywords zu nehmen, auch der Einbau von W-Fragewörtern wird wohl die Sichtbarkeit im Internet über die Sprachsuche beeinflussen.

Noch ist Alexa in Deutschland in der Testphase und man muss genaue Abfolgen in der Suchanfrage einhalten, um wirklich ein Ergebnis zu bekommen. So muss ich beispielsweise, um eine Verbindung über den Skill von der Deutschen Bahn zu suchen, folgende Anfrage an Alexa richten: „Alexa, frage Deutsche Bahn nach der nächsten Verbindung von Hamburg Hauptbahnhof nach Berlin“. Flugverbindungen findet Alexa allerdings schon, wenn ich nach „Wie ist die nächste Verbindung von Hamburg nach Berlin“ frage. Bis zum offiziellen Verkaufsstart in Deutschland, dürfte sich noch einiges ändern.
Doch bei der Generation der Digital Natives ist schon zu beobachten, dass diese ihre Suchanfragen per Sprache sehr viel detaillierter verfassen, als mit 1-2 Keywords …
Quelle:

Autor: Hannes Pönisch-Schlegel




Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kategorien