5.11.2012

Cloud Computing, Daten in der „Wolke“… was heißt das?

In Gesprächen bemerke ich immer wieder, dass Viele mit dem Begriff „Cloud-Computing“ nichts anfangen können obwohl auf Nachfragen häufig Anwendungen wie Web-Mail, Musik-Dienste, Spiele oder ähnliche Angebote verwendet werden. Genau das sind Cloud-Dienste, die auf Cloud-Computing basieren. Der Begriff „Cloud“ – Wolke, kommt aus der technischen Darstellung dieser Dienste. Die einzelnen Services werden als Kreise dargestellt, die zusammen ein Symbol analog einer Wolke ergeben. Beim Cloud-Computing werden Rechnerleistungen, Programme und andere computergestützte Dienste als Service über das Internet bereit gestellt.
Quelle und  Zitat: Astrid Creutz, Blog Micecloud



Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kategorien