18.12.2011

Bettensteuer. Bremen zieht im April nach

Statt wie vorgesehen am 1. Januar 2012 verschiebt die Hansestadt die Einführung der Bettensteuer um drei Monate. Die Hoteliers sollen sich so besser vorbereiten können. Kein Scherz: Bremen will ab 1. April kommenden Jahres von seinen Hoteliers eine Bettensteuer kassieren. Nach den Plänen des Senats werden dann pro Übernachtung 1 bis 3 Euro fällig. Die genaue Höhe ist von der Hotelkategorie abhängig. Wie in anderen Städten auch werden die Hotels die Steuer – oder einen Teil davon – auf ihre Gäste umlegen.

Quelle Biztravel

weiterlesen




Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kategorien